Ferien an der Ostsee oder in Dänemark?

Urlaubspiraten aufgepasst! Du weißt nicht, wo es im nächsten Urlaub hingehen soll und die Entscheidung wird zwischen der Ostsee und Dänemark entschieden? Na dann, bist du hier bei uns richtig, denn wir werden beide Urlaubsorte präsentieren und letztendlich entscheidest du, welches dir besser gefällt und wohin es im wohlverdienten Urlaub hingeht. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen dieses Beitrages und hoffentlich wird dein nächster Urlaub ein voller Erfolg.

Schnellfinder

Das Besondere an der Ostsee

Jeder Ort an der Ostsee hat seinen eigenen besonderen Reiz, die allerseits auch bekannt und sehr beliebt sind. Und das auch nicht ohne Grund. Hier stellen wir dir einige Orte an der Ostsee vor und zeigen dir auf, welche Aktivitäten es dort gibt.

Das frühere Fischerdorf Warnemünde gehört zu der Hansestadt Rostock und hat sich im Laufe der Jahre in eine der beliebtesten Städte in Deutschland entwickelt. Der Strand dort erinnert an feinen Puderzucker Sand und das Wasser ist einfach nur himmlisch. Aber darüber hinaus hat Warnemünde einzigartige Steilküsten, die Rostocker Heide, Küstenwälder sowie einen schönen Altstadtkern.

An der Ostsee gibt es noch viele weitere Orte zu entdecken, doch der Urlaub an der Ostsee bietet Entspannung und Entdeckung, also eine fantastische Kombination. Mit einem Trip in den Osten, macht man also nichts falsch.

Das Besondere an Dänemark

Ein Urlaub in Dänemark lohnt sich auf alle Fälle. Dänemark gilt als eins der schönsten Länder in ganz Europa und das auch zu Recht. Die Hauptstadt Kopenhagen gehört zu den am lebenswertesten Städten auf der ganzen Welt. In Dänemark hat man viele Möglichkeiten für einen schönen Urlaub. Man sollte sich vorher überlegen, was für eine Art von Urlaub man machen möchte. Es bieten sich folgende Dinge an:

  • Strandurlaub
  • Aktivurlaub
  • Städterip

Natürlich kann man diese Dinge auch miteinander kombinieren, was auch die meisten Urlauber machen, wenn sie sich dazu entschieden haben in Dänemark Urlaub zu machen.

Ein Strandurlaub in Dänemark zahlt sich wirklich aus, denn es gibt haufenweise Strände und Küsten, an denen man fantastisch Urlaub machen kann. Dort kann man sich auch passend dazu beispielsweise eine Ferienwohnung mieten und dann kann der Urlaub auch schon beginnen. Doch immer mehr Menschen bevorzugen auch einen Aktivurlaub. Besonders beliebt sind hierbei natürlich die Fjorde. Dort kann man sehr schön die Landschaft Dänemarks genießen und mit der ganzen Familie oder mit Freunden wandern. Alte Vulkane, atemberaubende Landschaften und einzigartige Ausblicke machen diesen Urlaub einfach nur unvergesslich. Doch auch ein Städtetrip ist keine weniger schlechte Idee. Ganz besonders zu empfehlen ist hier natürlich Kopenhagen. Kopenhagen gilt als eine der schönsten Städte in Europa. Hier treffen moderne Bauten auf eine historische Altstadt. Es ist wirklich für jeden etwas dabei. Besonders beliebt sind in Kopenhagen die Shoppingcentren. Jährlich werden diese von tausenden Touristen besucht.

Anreise Ostsee und Dänemark

Die Anreise bei beiden Urlaubsorten ist relativ ähnlich. Beide lassen sich natürlich hervorragend mit dem Flugzeug oder mit der Bahn erreichen. Wie man es am Ende macht, ist einem selbst überlassen. Auch das Auto oder Fernbusse sind mögliche Anreiseoptionen.

Fazit

Letztendlich kann gesagt werden, dass Dänemark deutlich mehr Möglichkeiten bietet seinen Urlaub ganz individuell zu gestalten. Darum geht hier Dänemark als Sieger aus dem Rennen. Dies bedeutet aber nicht, dass die Ostsee nicht empfehlenswert ist, ganz im Gegenteil. Die Ostsee hat ebenfalls unfassbar schöne Plätze und ist im Vergleich zu dem skandinavischen Küstenland schneller zu erreichen. Wie du dich letztendlich entscheidest, liegt natürlich in deiner Hand.

Wir wünschen dir einen erholsamen Urlaub!